Publikationen und Downloads

Hier finden Sie ausgewählte Publikationen, Vorträge, Artikel und Geschichten – einige zum downloaden. Suchen Sie Praxisbeispiele, gehen Sie auf Praxis-Portfolio.

Ausgewählte Publikationen

Bücher
- Derungs-Ruhier, Isabelle My Hanh. (2011). Trans-Cultural Leadership for Transformation. Hampshire/New York: Palgrave Macmillan.
- Derungs, Isabelle M. & Derungs, Kurt. (2006). Magische Stätten der Heilkraft. Marienorte mythologisch neu entdeckt. Quellen, Steine, Bäume, Pflanzen. Grenchen: edition amalia.

Beiträge in Büchern
- Derungs, Isabelle My Hanh. (2013). Verletzte Seelen. Erfahrungen einer Betroffenen. In: Stiftung Frauenhaus AG-SO. Ein Haus verändert das Leben. Geschichten und Visionen. Jubiläumsausgabe. Aarau. S. 120 – 125.
- Derungs, Isabelle My Hanh. (2011). Wer hat Angst vor dem Matriarchat? Jenseits von Gewalt und Angst. In: Projektgruppe „Zivilisationspolitik“ (Hrsg.). Kann es eine „neue Erde“ geben? Frankfurt am Main, Peter Lang Verlag. S. 275 – 291.
- Derungs, Isabelle M. (2011). Orte der Liebe als reale Lebensräume. In: Derungs, Kurt. Orte der Liebe in der Schweiz. Amalia, Grenchen. S. 193 – 198.

Fachbeiträge in Zeitschriften
- Derungs, Isabelle My Hanh (2011). Spiritualität als Ressource für Soziale Arbeit. In: SozialAktuell. Spiritualität – zur Bedeutung für die Soziale Arbeit. Nr. 12. S. 22 – 23.
- Derungs, Isabelle My Hanh (2011). Den Sehnsüchtigen gewidmet auf der Suche nach Liebe. In: Olympe. Feministische Arbeitshefte zur Politik. “Das Thema Liebe”. Heft 32. S. 13 – 26.
- Derungs, Isabelle My Hanh (2010). Kann der Mensch in einer monetär orientierten Gesellschaft glücklich sein? In: Dazugehören Magazin. Das Portal der interkulturellen Gemeinschaft. Nr. 4. S. 25 – 28.
- Derungs, Isabelle My Hanh (2009). Trans-Cultural Leadership for Change. In: Journal Sociocultural Community Development and Practices. Issue 1, pp. 13 – 26.

***************************************************************************

Auswahl von Vorträgen

14. November 2014: Ein sichtbares “Frauenhaus” für alle? Vernetzt, integrativ und sicher gegen häusliche Gewalt. Eröffnungsreferat der Fachtagung an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Olten.

27. November 2012: Vom (un)heimlichen Zwang – was fixe Geschlechterrollen mit Gewalt zu tun haben. Im Rahmen: 16 Tage gegen Gewalt an Frauen, Aarau.

6. Juli 2012: Media and its responsibilities. Creating a perception of the other. Workshop: Media and Migrants. Initiative of Caux.

22. Mai 2012: Gewaltprävention und (Cyber)mobbing. Schweizerisches Rotes Kreuz, Bern.

10. April 2011: Trans-Cultural Leadership in Social Work and for Human Rights. ENSACT Conference in Brussels. (ENSACT = International Education Networks for Social Action).

18. Oktober 2010: Chances and Challenges of Women in International Management Consulting. Veranstaltung der BPW (Business and Professional Women) Switzerland. BPW – Zug.

Comments are closed